Forschung mit Tradition

Forschung mit Tradition
Zahlen & Fakten

Standorte: Hamburg

Mitarbeiter: 95

Studierende: 1.153

Studiengänge Technik: Fahrzeugbau (Bachelor), Flugzeugbau (Bachelor), Dualer Studiengang Fahrzeugbau (Bachelor), Dualer Studiengang Flugzeugbau (Bachelor), Fahrzeugbau (Master), Flugzeugbau (Master)

Gründung: 1896

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Detlef Schulze
HAW Hamburg
Fakultät Technik & Informatik
Dept. Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Leiter

Berliner Tor 9 (Haus C)
20099 Hamburg

Tel. + 49 (0) 40 428 75 78 50

Mail: detlef.schulze@haw-hamburg.de

Über den Tellerand

Seit 30 Jahren wird im niedersächsischen Stade an karbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) geforscht. CFK verbindet die gefragten Eigenschaften Leichtigkeit und Stärke.

WEITERLESEN
 
 
 

Flugzeugbau studieren an der HAW

Das Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) blickt auf eine lange Tradition zurück. Hervorgegangen aus der 1896 gegründeten Hamburger Wagenbauschule, die als die Wiege der klassischen Karosserieentwicklung gilt, bietet die Abteilung damals wie heute ausgezeichnete Studienbedingungen und Forschungsmöglichkeiten. Die HAW Hamburg führt sechs Studiengänge im Fahrzeug- und Flugzeugbau mit unterschiedlichsten Schwerpunkten, beispielsweise in Kooperation mit dem Hamburg Centre of Aviation Training (HCAT) im Bereich Kabinen und Kabinensysteme.

Moderne Einrichtungen wie das Fluglabor, das Flugzeugsystem-Labor oder das Labor für Kabinen und Kabinensysteme ermöglichen die Durchführung praxisnaher Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. Auf diese Weise erlernen die Studenten schon früh den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die praktische Anwendung.

Studiengänge im Fokus: Flugzeugbau (BA)

Im ersten Teil des Bachelorstudiengangs Flugzeugbau liegt der Schwerpunkt auf Grundlagenfächern wie Mathematik und Physik. In den Semestern 4 bis 6 können die Studenten zwischen den Studienschwerpunkten Entwurf und Leichtbau sowie Kabine und Kabinensysteme wählen. Thematisch erfolgt das Studium in den Bereichen Flugzeugprojekt, Leichtbautechnologie, Aerodynamik, Triebwerkstechnik und Fertigung, sowie Kabinenauslegung, Ergonomie und Design, Kabinensysteme und Systemintegration. Bevor sie mit ihrer Bachelorarbeit beginnen, absolvieren die Studierenden ein Praxissemester, sodass sie erste praktische Erfahrungen sammeln können.

Quelle: enowa, HAW 2012